KUNSTSTOFFE & TEXTILIEN

Ihr Ansprechpartner: Ihr Ringversuchsteam
info@DRRR.de

Ihr Nutzen:

Unsere Ringversuche decken unter anderem einen sehr großen Bereich an Kunststoff-, Verpackungs-, Bedarfsgegenständeprüfungen und – analysen ab. Somit können Sie von unseren hohen Qualitätsstandards in allen wichtigen Untersuchungsbereichen profitieren:

  • Kunststofffolien
  • Thermoplastische Kunststoffe
  • Geokunststoffe
  • Faserverstärkte Kunststoffe
  • Kunststofflackierung/Aluminiumräder
  • Textilien
  • Elastomere und TPE
  • Schaumstoffe

 

Mit der Teilnahme an Ringversuchen steht Ihnen ein objektiver und unabhängiger Vergleich Ihrer Qualität und Leistungsfähigkeit in der Laborroutine zur Verfügung. Die Teilnahme an DRRR-Ringversuchen bietet Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen:

  • Teilnahme an Ringversuchen wird von verschiedenen Einrichtungen vorgeschrieben
  • Teilnehmer können Ihre eigene Leistung/Qualität vergleichen, sichern und verbessern
  • Vergleich der angewandte Methode mit denen anderen Laboratorien
  • Keine zweifelhafte Laborleistung gegenüber Kunden und Zertifizierungsstellen
  • Kostenersparnis der Laborentwicklung und –wartung
  • Einsparung von Arbeitszeit im Labor und viele weitere Vorteile

Unterauftragnehmer:

Für ausgewählte Ringversuche werden Arbeiten im Unterauftrag vergeben.

Statistische Grundlagen:

Bei der Auswertung arbeiten wir abhängig von der Art der Verteilung der Daten mit verschiedenen statistischen Modellen, unter anderem:

  • sensible Statistik
  • sensible Statistik mit Ausreißereliminierung (z.B. Grubbs oder technische Ausreißer)
  • robuste Statistik (Hampel-Schätzer, Q-Methode)

Zeitplanung Ringversuche Kunststoffe / Textilien 2017:

Der Probenversand für die Ringversuche im Bereich der Kunststoffe und Textilien erfolgt in der 17. Kalenderwoche 2017 (24.04.-28.04.2017). Dies gilt für alle aufgeführten Ringversuche, ausgenommen sind hiervon nur Ringversuche bei denen im Anmeldeformular explizit ein anderer Versandtermin aufgeführt wird.